Container Kochclub

Wir retten Lebensmittel aus der Mülltonne und kreieren daraus tolle Gerichte für unseren Kiez!
header31.png
Der CONTAINER KOCHCLUB lädt dich ins Ladenlokal ein.

Von hier aus starten wir zum einen unsere nächtlichen Raubzüge und zum anderen bereiten wir hier unsere Beute zu überraschenden, teilweise auch mehrgängigen Menüs zu und machen damit Nachbarn, Freunde und Bekannte glücklich.

Gemütlichkeit, Musik, Gespräche, nette Leute und neue Bekanntschaften sind inklusive!

Sei dabei!

Dein neuer Lieblings-Kochclub
  
Übrigens sagt Wikipedia:
„Containern, auch Mülltauchen oder Dumpstern genannt, bezeichnet die Mitnahme weggeworfener Lebensmittel aus Abfallcontainern.
Das Containern erfolgt in der Regel bei Abfallbehältern von Supermärkten, aber auch bei Fabriken. Die Nahrungsmittel werden meist wegen abgelaufenen Mindesthaltbarkeitsdaten, Druck- und Gammelstellen oder als Überschuss weggeworfen. Viele dieser Lebensmittel sind jedoch ohne wesentliche Geschmacks- und Qualitätseinbußen und ohne erhöhtes gesundheitliches Risiko eine gewisse Zeit genießbar.

Unter den Personen, die sich von Container-Abfall ernähren, sind bedürftige Menschen und politische Aktivisten, die auf diese Weise ein Zeichen gegen das Wegwerfen von Lebensmitteln in großen Mengen setzen wollen. Containern ist die bekannteste Praxis des Freeganismus und ein fixer Teilbereich dieser Lebensweise, die auf weitgehender Konsumverweigerung und einer Boykottierung der sogenannten Wegwerfgesellschaft beruht.“